Haupteinheit Social Media 1 (2 Lektionen)

Persönliche Identität im Internet
Reflexion im Umgang mit persönlichen Daten im Internet

Interaktive Seiten:

Seite 7: Was ist privat?

Seite 11: Placemat

Seite 13: Freund/Freundin

Fachliche Kompetenzen nach Lehrplan 21:
MI.1.1.e, MI.1.2.h, MI.1.3.f, MI.1.4.c, ERG.1.1.c, ERG.2.2.a


4 Kurzeinheiten zu Social Media 1 (à 10 bis 20 Min.)

Persönliche Daten preisgeben

Pro- und Contra-Argumente diskutieren
Methode: Dialog

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.d, MI.1.1.e, MI.1.2.f, MI.1.2.h, ERG.1.1.c, ERG.2.2.a


Social Media und Datenschutz

Fragen zum Thema lösen
Methode: Quiz

Interaktive Seite:

Seite 3: Fragen und Behauptungen

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.d, MI.1.1.e, MI.1.2.f


Digitale Spuren im Internet

Hinterlassen von Datenspuren
Methode: Auftrag

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.4.c


Beziehungen in sozialen Netzwerken

Diskrepanz zwischen digitalen und realen Freunden
Methode: Bewegung

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.2.f, ERG.2.2.a

 

Haupteinheit Social Media 2 (2 Lektionen)

Gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Zusammenhänge
Diese Lektion baut auf die Haupteinheit von Social Media 1 auf.

Interaktive Seite:

Seite 6: Mengendiagramm

Fachliche Kompetenzen nach Lehrplan 21:
MI.1.1.e, MI.1.1.f, MI.1.1.g, MI.1.2.h, ERG.5.4.a.b.d, ERG.5.6.a


4 Kurzeinheiten zu Social Media 2 (à 10 bis 20 Min.)

Wer hat das Sagen?

Genderspezifische Nutzung von Social-Media-Plattformen
Methode: Dialog

Interkative Seiten:

Seiten 2, 3: Feststellung und 3 Fragen

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.1.f, MI.1.2.f, MI.1.2.h, MI.1.4.c, MI.1.4.e, ERG.2.1.a, ERG.5.6.a


Kategorien und Plattformen

Ratespiel: Plattformen Kategorien zuordnen
Methode: Quiz

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.2.f


Klassische Medien versus Social Media

Unterschiede und Gemeinsamkeiten
Methode: Auftrag

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.1.f, MI.1.1.g, MI.1.2.f, MI.1.2.h, ERG.5.6.a


Etwas bewegen

In der Lage sein, etwas auszulösen (Multiplikationseffekt)
Methode: Bewegung

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.d, MI.1.1.e, MI.1.2.f, ERG.5.4.a.d

 

Haupteinheit Social Media 3 (2 Lektionen)

Persönliche Identität im Internet
Selbst- und Fremdwahrnehmung

Interaktive Seiten:

Seite 19, 21: Fallbeispiel und DAV-Methode

Seite 24: Profilbewertung Marc Müller

Seite 27: Was denkst du? (aus der Sicht des Berufsbildners)

Seite 29: Profilbewertung, Was denkst du?

Fachliche Kompetenzen nach Lehrplan 21:
MI.1.1.e, MI.1.1.f, MI.1.1.g, MI.1.2.h, ERG.5.4.a.b.d, ERG.5.6.a


4 Kurzeinheiten zu Social Media 3 (à 10 bis 20 Min.)

Gefahren der Verbreitung

Persönliche Informationen in sozialen Netzwerken
Methode: Dialog

Interaktive Seite:

Seite 2: Erfahrungen mit Fake-Seiten

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.2.f, MI.1.2.h, ERG.5.1.a, ERG.5.4.d


Interpretation von Profilbildern

Subjektive Wahrnehmung reflektieren
Methode: Quiz

Interaktive Seite:

Seite 4: Behauptungen zu Profilbildern

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.2.f, ERG.5.1.a, ERG.5.4.d


Wirkung von geposteten Bildern

Gendergetrennte Reflexion
Methode: Auftrag

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.e, MI.1.1.f, MI.1.1.g, MI.1.2.f, MI.1.2.h, ERG.5.6.a


Veränderung der Bildaussage

Aussage durchs Weitererzählen verändern
Methode: Bewegung

Fachliche Kompetenzen: MI.1.1.d, MI.1.1.e, MI.1.2.f, ERG.5.1.a, ERG.5.4.d

Weitere Informationen und Materialien

 

feel-ok-Arbeitsblätter

Ergänzend zu den Freelance-Unterrichtseinheiten eignen sich die Arbeitsblätter von feel-ok gut zur selbstständigen Bearbeitung und Vertiefung des Themenbereichs Social Media.

Onlinesucht: Tricks und Folgen PDF

 Thema Passwörter: Auf der sicheren Seite PDF