Das Präventionsprogramm für die Sekundarstufe I zu den Themenbereichen Tabak-Alkohol-Cannabis und Digitale Medien

Hate Speech und Pornografie

Zwei Themen, die an Dringlichkeit zunehmen – für Jugendliche wie für Erwachsene. Beim Thema Hate Speech (Hassreden) sind Reflexionskomptenzen, Resilienz und Empathie gefragt. Bei Pornografie im Internet werden die Rollenbilder und Stereotypen hinterfragt sowie ein kritischer, selbstbestimmter und verantwortungsbewusster Umgang im Sinne der Stärkung von Medien-, Sexual- und Beziehungskompetenzen. Für einen gelingenden Einsatz der Module im Unterricht stehen speziell für diese Themenbereiche nützliche Tipps und Hinweise in Fachwissen und einführenden Dokumenten zur Verfügung.

> Modul Hate Speech

> Modul Pornografie

 

 

 

 

 

Am 25. November 2019 fand die erste Juryrunde statt. 156 Plakatideen sind eingetroffen – ein neuer Rekord in der bereits 10-jährigen Freelance-Contest-Geschichte! Für die Weiterentwicklung und Ausarbeitung sind insgesamt 10 Arbeiten aus folgenden Schulen bestimmt worden:

- Ebnet West, Herisau, AR

- Oberschule Triesen, FL (2 Arbeiten)

- Schule Sedrun, GR

- Kantonsschule am Burgraben St.Gallen (2 Arbeiten)

- Schulhaus Bach, Schaffhausen

- Schulzentrum Weitsicht, Märstetten, TG

- Schulzentrum Waldegg, Münchwilen, TG (2 Arbeiten)

Die Gewinnerinnen- und Gewinnerteams werden in den nächsten Tagen benachrichtigt.

Am Mittwochnachmittag, den 25. März 2020 werden die ausgearbeiteten Plakate in St.Gallen am Freelance-Award prämiert.

Ablauf Freelance-Contest 2019/20

 

 

 

Sämtliche Freelance-Unterrichtseinheiten sind inhaltlich und thematisch aktualisiert worden.
Die fachlichen Bezüge gemäss Lehrplan 21 sind jeweils in den Einheiten aufgeführt. Als Planungshilfe steht ferner eine Übersicht und eine Matrix mit den fachlichen wie überfachlichen Kompetenzbezügen zur Verfügung (siehe Rubrik Infos und Planung unter Digitale Medien und unter Tabak/Alkohol/Cannabis).